Dr. F.X. Mayr Geburtshaus

HÖHENLUFT.

Dr. F.X. Mayr Geburtshaus

HÖHENLUFT.

1
Boutique Hotel
Ärzte Netzwerk
Erfahrungsberichte
Zimmer / Suiten
Packages
Persönliche Beratung
 
 

Zelltraining IHHT – Höhenlufttherapie für mehr Energie

Zelltraining nach der IHHT- Methode ist eine besondere, weiterentwickelte Form eines simulierten Höhentrainings zur Verbesserung der zellulären Energiegewinnung. Das bringt Ihnen:

« Mehr Zellenenergie »

« Mehr Schutz vor oxidativen Stress durch Stimulation den körpereigenen Q10 »

« Stärkung des Immunsystems »

« Steigerung der Konzentrationsfähigkeit »

« Steigerung der physischen und mentalen Leistungsfähigkeit »

« Verbesserung von Stressresistenz »

« Verkürzung von Regenerationszeiten »

« Unterstützung der Gewichtsabnahme durch Aktivierung des Fettstoffwechsels »

« Balancierung der Hormonproduktion »

Warum Sauerstoffmangel unsere Zellkraftwerke ankurbelt

Unser Körper besteht aus ca. 70 Billionen Zellen. Jede von ihnen enthält wiederum zahlreiche winzige Kraftwerke, die Mitochondrien: Sie liefern die Energie für jeden kleinsten biochemischen Schritt unserer Stoffwechselprozesse – also für unser Leben!

Die Mitochondrien sind sehr empfindlich und anfälliger als normale Zellen für sog. Sauerstoffradikale. Diese entstehen durch Alterungsprozesse, aber auch durch oxidativen Stress ohne ausreichende Regeneration, bedingt durch Rauchen, Termindruck, Reizüberflutung und verkürzten Schlafzeiten. Beschädigte Mitochondrien können nicht mehr so viel Energie erzeugen.

Der gezielte Einsatz von Höhenluft löst einen kurzzeitigen Sauerstoffmangelreiz in den Zellen aus, was die körpereigenen Anpassungs- und Selbstheilungsprozesse enorm steigert. So werden "beschädigte" Mitochondrien durch die erhöhte Belastung ausgemustert und es vermehren sich die leistungsstarken Mitochondrien, was zu einer verbesserten Energieversorgung und Verlangsamung des zellulären Alterungsprozesses führt. 

 
 

Wie funktioniert IHHT Zelltraining?

 
 

Das Zelltraining erfolgt ganz entspannt im Liegen und dauert etwa 50 Minuten. Über eine Atemmaske wird jeweils für wenige Minuten „dünne Höhenluft“ d.h. sauerstoffarme Luft (Reizphase) im Wechsel mit sauerstoffreicher Luft (Erholungsphase) eingeatmet.
Durch diesen hocheffektiven Trainingsreiz werden innerhalb der Mitochondrien zahlreiche biochemische Prozesse für Selbstheilung und Regeneration angekurbelt.

Sie können während der Behandlung entspannt fernsehen, Musik hören oder einfach schlafen.

Die gesamte Trainingsdauer wird mit einer Überwachung der Sauerstoffsättigung (SpO2-Wert), des Puls und Echtzeit Messung der Herzratenvariabilität (HRV) sicher begleitet.
Beim IHHT-Training wird eine gesteuerte Trainings-Hypoxie (9-17% Sauerstoff) und eine Hyperoxie (32-34% Sauerstoff) in Intervallen bei Normalluftdruck eingesetzt. Das Zelltraining wird individuell für Sie eingestellt, also abhängig von Ihrer genetischen Empfindlichkeit zu Hypoxie, von Ihrem Alter, von Ihrem Trainingszustand usw..

Obwohl das Training in einer entspannten Position durchgeführt wird, können durch das Hypoxi-Training die Effekte des bei Sportlern bekannten Höhentrainings erzielt werden. Erfahrungsgemäß bleiben diese Resultate stabil für ca. 3 bis 6 Monate.

Preise


Einzelbehandlung

50,–

5er Package

235,–

10er Package

440,–

HRV Messung

(Herz Raten Variabilität / Stress Index)

29,–

Höhenluftmaske

15,–

Gesundheitshotel Spanberger | Stoderplatzl 65, A-8962 Gröbming | Tel. +43 3685 22106 0, htlspnbrgrt

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen